Grill-Event

Sie interessieren sich für einen Grill-Event? Sorry, Grillen biete ich derzeit nicht an. Das hat seinen Grund. Dazu ein paar offene und ehrliche Worte:

Seit elf Jahren bin ich nun als Mietkoch selbstständig und es ist für mich absolut kein Problem, an diversen Herdarten in den Küchen meiner Kunden/innen ein Menü zuzubereiten. Während der Vorbereitungen lerne ich die Gegebenheiten des jeweiligen Herdes kennen und bin dann bei der Zubereitung voll auf die individuellen Eigenarten eines Herds eingestellt und koche darauf auch sehr erfolgreich.

Bei einem Grill ist es etwas völlig Anders!

Da ich keinen eigenen Grill besitze, mit dem ich zu den Auftraggebern/innen fahre, müsste ich mich auch hier im Vorfeld auf diverse Grill-Geräte einstellen. Beim Grillen gibt es aber keine Vorbereitungszeit, sondern es ist sofort die perfekte Zubereitung des Fleisches gefragt. Dazu kommen Unterschiede beim Gas- und Elektro-Grill, dazu: Den einen gibt es mit Deckel, den anderen ohne. Es sind also diverse Zubereitungsarten bei unterschiedlichen Temperaturen möglich.

Meine Erfahrungen in den ersten Jahren meiner Selbstständigkeit haben mir gezeigt, dass ich meinen eigenen, an mich gesetzten Erwartungen, beim Grillen nicht nachkommen kann. Ich könnte auch vereinfachter schreiben: Die Kunden waren zwar zufrieden, ich mit meiner Leistung aber nicht!

Wer nun denkt, „Grillen ist doch eigentlich ganz easy“, dem sei gesagt, mein Anspruch beim Grillen ist es, hochwertiges Fleisch, das bei einem Kilopreis um die 50,00 bis 120,00 € netto liegen kann, anzubieten. Das hat nichts mit dem „Braunwerdenlassen“ von ein paar Bratwürsten aus dem Supermarkt zu tun 😉 .

Meine Kunden können zurecht darauf vertrauen, dass sie eine hochwertige, der Vergütung entsprechende Arbeitsleistung von mir erhalten. Dazu gehört für mich auch, meinen Leistungen und meinem Können entsprechende Koch-Events zu offerieren. Dies sehe ich bei Grill-Events nicht gegeben!

Und nein, ich schäme mich nicht dafür, dieses Thema hier so offen anzusprechen, denn ich habe mein Handwerk in der gehobenen Hotellerie-Küche gelernt und da gibt es zwar Grillplatten, die mit Gas- oder Strom betrieben werden, die aber mit dem Grillen, wie wir es ansonsten verstehen, nichts zu tun haben. Da ich mich ansonsten ganz meinem Geschäft widme und das Grillen nicht meine Haupt-Kompetenz darstellt und darstellen soll, habe ich mich also dazu entschlossen, Grill-Events als Mietkoch nicht anzubieten.

In der Zukunft kann sich dies allerdings ändern, da ich auf der Suche nach Grill-Köchen bin, die sich auf genau diesen Bereich sprezialisiert haben. Sobald ich hier meinen Ansprüchen nach entsprechende Kollegen gefunden habe, werden Sie auf meiner Website die Rubrik „Grill-Events“ finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis 🙂